2. Mannschaft

Schwierige Saison mit viel Luft nach oben
Eine schwierige Spielzeit bis zum coronabedingten Abbrechen der Saison liegt hinter der 2. Mannschaft der HSG LiHoLi. Nachdem im Sommer2019 erneut einige Leistungsträger den Sprung in die 1. Mannschaft schafften und außerdem der ein oder andere Spieler studienbedingt nicht jedes Wochenende zur Verfügung stehen konnte, waren die Kaderzusammenstellungen für die verschiedenen Partien in der Bezirksliga sehr inkonstant und die Spiele generell mit einer dünnen Personaldecke zu bestreiten. Defensive Automatismen und offensive Absprachen waren mit dem wechselnden Personal folglich schwer zu initiieren. Der Mannschaft gelangen 3 Heimsiege, 2 weitere Spiele wurden lediglich mit einem Tor Unterschied verloren. Die Leistung in vielen anderen Begegnungen ließ oftmals zu wünschen übrig, deftige Niederlagen waren die Folge. Hervorzuheben ist, dass trotz tabellarisch-schlechten Zwischenständen die Moral und der Zusammenhalt in der Truppe zu keinem Zeitpunkt nachließen. Lediglich die hohe Trainingsbeteiligung der letzten Jahre konnte in den Monaten vor und nach dem Jahreswechsel nicht gehalten werden. Im Frühjahr entspannte sich diese Situation jedoch und die Mannschaft war heiß und gewillt, die letzten Partien (z.B. gegen den direkten Konkurrenten um Platz 11, die HSG Ettlingen 2, die man im Hinspiel schlagen konnte) erfolgreich zu gestalten.
Als Fazit lässt sich ziehen, dass auch in diesem Jahr einige Spieler große Fortschritte gemacht haben und es sich damit sicherlich verdienen, Bestandteil der 1. Mannschaft zu werden. Auf individueller Seite kann man also von einer erfolgreichen Saison sprechen, mannschaftlich muss man jedoch – da darf auch das coronabedingte Qualifizieren für die neu eingeführte Bezirksliga 2 nicht hinwegtäuschen – von einer Spielzeit mit viel Luft nach oben sprechen.
Spielberichte / Ergebnisse

Spiel 22

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - TSV Rintheim 2
Sporthalle Linkenheim 1; 76351 Linkenheim-Hochstetten; Virchowstraße 1

Spiel 21

Herren 2 HSG Walzbachtal 3 - HSG Li-Ho-Li 2 - SG Kit/MTV 2
Schulsporthalle Jöhlingen; 75045 Walzbachtal-Jöhlingen; Am Kirchplatz 18

Spiel 20

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - SG Kit/MTV 2
Sporthalle Linkenheim 1; 76351 Linkenheim-Hochstetten; Virchowstraße 1

Spiel 19

Herren 2 HSG Ettlingen 2 - HSG Li-Ho-Li 2
Franz-Kühn Halle; 76275 Ettlingen-Bruchhausen; Teichweg 2

Spiel 18

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - TV Knielingen 2
Sporthalle Linkenheim 1; 76351 Linkenheim-Hochstetten; Virchowstraße 1

Spiel 17 / 08.03.2020

Herren 2 SSC Karlsruhe - HSG Li-Ho-Li 2   39 : 18

Spiel 16 / 01.03.2020

Herren 2 TV Malsch - HSG Li-Ho-Li 2   39 : 15

Spiel 15 / 16.02.2020

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - Turnerschaft Durlach 2   20 : 39

Spiel 14 / 02.02.2020

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - Turnerschaft Mühlburg   25 : 28

Spiel 13 / 12.01.2020

Herren 2 Post Südstadt Karlsruhe - HSG Li-Ho-Li 2    42 : 17

Spiel 12 / 22.12.2019

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - TG Eggenstein 2   18 : 33

Spiel 11 / 14.12.2019

Herren 2 TSV Rintheim 2 - HSG Li-Ho-Li 2   37 : 19

Spiel 10 / 08.12.2019

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - HSG Walzbachtal 3   28 : 25

Spiel 09 / 30.11.2019

Herren 2 SG Kit/MTV 2 - HSG Li-Ho-Li 2   23 : 22

Spiel 08 / 24.11.2019

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - HSG Ettlingen 2   21 : 20

Spiel 07 / 17.11.2019

Herren 2 TV Knielingen 2 - HSG Li-Ho-Li 2   26 : 19

Spiel 06 /03.11.2019

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - SSC Karlsruhe  31 : 32

Spiel 05 / 20.10.2019

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - TV Malsch   25 : 20

Spiel 04 / 12.10.2019

Herren 2 Turnerschaft Durlach 2 - HSG Li-Ho-Li 2   35 : 16

Spiel 03 / 28.09.2019

Herren 2 Turnerschaft Mühlburg - HSG Li-Ho-Li 2  39 : 18

Spiel 02 / 22.09.2019

Herren 2 TG Eggenstein 2 - HSG Li-Ho-Li 2   23: 18

Spiel 01 / 15.09.2019

Herren 2 HSG Li-Ho-Li 2 - Post Südstadt Karlsruhe   25 : 31
Vorbericht Saison 2019 / 2020

Positiv gestimmt in die neue Runde

Nachdem in der Hinrunde der Saison 2018/2019 lediglich 3 Siege und 8 Niederlage zu Buche standen, konnte die 2. Mannschaft der HSG LiHoLi mit 5 Siegen und 4 Niederlagen für eine positive Rückrundenbilanz sorgen. Zu Beginn der Spielzeit tat sich die junge und neuformierte Truppe schwer sich zu finden. Im Laufe der Runde konnte aber immer mehr Selbstvertrauen getankt und Automatismen eingespielt werden. Selbst gegen meist erfahrene und vom Tabellenplatz her stärker einzuschätzende Mannschaften konnten ansprechende Leistungen gezeigt werden, als gesamte Mannschaft aber auch jeder Spieler für sich selbst genommen. Erfreulich war außerdem, dass sich viele A-Jugendspieler im Herrenbereich mit vielversprechenden Leistungen zeigen konnten und somit einen Anteil am erfolgreichen Ausgang der Runde hatten.
 
Als Resultat stand zum Ende der Runde ein erfreulicher  9. Tabellenplatz und die Gewissheit mit hoher Konzentration, einem ausgeprägten Teamgefühl und vielen spielerischen Komponenten in der Liga mithalten zu können. Als Indiz für die gute Arbeit der Spieler steht die erneute Tatsache, dass sich viele Spieler reichliche Einsatzminuten in der 1. Mannschaft verdienen konnten.
 
Für die Vorbereitung und die neue Runde steht wieder ein Kraftakt bevor. Der ein oder andere Spieler wird den Sprung in der Vorbereitung zur 1. Mannschaft schaffen, es gilt neue Spieler zu integrieren und dann ab Herbst in der - vor allem im Bereich Abstiegskampf vermutlich knallharten - Liga zu bestehen.
 
Inhaltliche Schwerpunkte für die neue Spielzeit werden weiterhin das Entwickeln eines spielstarken Angriffs sein, das Erweitern und Verfeinern der Abwehrsysteme und das Voranbringen eines jeden Einzelspielers hin zum komplexen Handballer.
Vorbereitung auf die neue Saison
Positive Rückrundenbilanz 2018/ 2019
Nachdem in der Hinrunde der Saison 2018/2019 lediglich 3 Siege und 8 Niederlage zu Buche standen, konnte die 2. Mannschaft der HSG LiHoLi mit 5 Siegen und 4 Niederlagen für eine positive Rückrundenbilanz sorgen. Zu Beginn der Spielzeit tat sich die junge und neuformierte Truppe schwer sich zu finden. Im Laufe der Runde konnte aber immer mehr Selbstvertrauen getankt und Automatismen eingespielt werden. Selbst gegen meist erfahrene und vom Tabellenplatz her stärker einzuschätzende Mannschaften konnten ansprechende Leistungen gezeigt werden, als gesamte Mannschaft aber auch jeder Spieler für sich selbst genommen. Erfreulich war außerdem, dass sich viele A-Jugendspieler im Herrenbereich mit vielversprechenden Leistungen zeigen konnten und somit einen Anteil am erfolgreichen Ausgang der Runde hatten.
Als Resultat steht nun ein erfreulicher  9. Tabellenplatz und die Gewissheit mit hoher Konzentration, einem ausgeprägten Teamgefühl und vielen spielerischen Komponenten in der Liga mithalten zu können. Als Indiz für die gute Arbeit der Spieler steht die erneute Tatsache, dass sich viele Spieler reichliche Einsatzminuten in der 1. Mannschaft verdienen konnten.
Für die Vorbereitung und die neue Runde steht wieder ein Kraftakt bevor. Der ein oder andere Spieler wird den Sprung in der Vorbereitung zur 1. Mannschaft schaffen, es gilt neue Spieler zu integrieren und dann ab Herbst in der - vor allem im Bereich Abstiegskampf vermutlich knallharten - Liga zu bestehen.
Inhaltliche Schwerpunkte für die neue Spielzeit werden weiterhin das Entwickeln eines spielstarken Angriffs sein, das Erweitern und Verfeinern der Abwehrsysteme und das Voranbringen eines jeden Einzelspielers hin zum komplexen Handballer.

Trainingszeiten

Dienstag 20.00 - 22.00 Uhr Linkenheim Halle 1
Freitag 20.00 - 22.00 Uhr Linkenheim Halle 1
Über die Ferien gelten geänderte Trainingszeiten.
Info's können von spielbetrieb@hsgliholi.de angefordert werden.
 
E-Mail: 2.Mannschaft@hsgliholi.de