Spieltag 21

HSG LiHoLi 2 – Turnerschaft Mühlburg 2 30:27 (16:14)
Im Rückspiel gegen die Turnerschaft aus Mühlburg ging es um nichts geringeres, als den Klassenerhalt endgültig klar zu machen. Das Hinspiel konnte nach großartiger Aufholjagd gewonnen werden. Deshalb und aufgrund der besseren Tabellensituation ging die HSG als Favorit in die Partie. Die erste Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen, wobei viele klare Torchancen auf beiden Seiten vergeben wurden. Über eine konzentriertere Leistung in den letzten zehn Minuten in Halbzeit 1 schafften es die jungen Hardt- Tiger ihre Chancen besser zu nutzen und konnten mit einem kuriosen Mittellinien-Lupfer zum Pausenpfiff einen leichten Vorsprung von zwei Toren erzielen. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild wie im ersten Durchgang. Eine ausgeglichene Begegnung, die dann mit der Wurfschwäche der Mühlburger gegen Ende zu Gunsten der HSG entschieden wurde. Somit wurde der Klassenerhalt gesichert. Im letzten Saisonspiel am 25.04. um 15:30 Uhr geht es für die HSG somit um nichts mehr. Dennoch möchte sich das Team mit einer guten Leistung von seinen treuen Zuschauern in die Sommerpause verabschieden.
Ein Dank gebührt Bernd Kappler am Zeitnehmertisch sowie unseren Fans für die Unterstützung.
Für die HSG spielten: Daniel Krasowski und Max Jentho im Tor, Henry Sebold (7/2), Lukas Metzger (4), Jan Pfisterer (5/1), Sven Schultes, Pascal Salzer (7/4), Dominik Dierfeld (1), Patrick Estedt (3), Robin Wilhelm (1), Robin Weber (1), Max Weingärtner (1)

Zurück