Spieltag 12

TGS Pforzheim – HSG Li-Ho-Li  15:28 (7:14)

Mit Köpfchen zum Sieg!

In der schönen Bertha- Benz- Halle benötigten wir einige Minuten um ins Spiel zu finden. Nun hatte sich unsere Abwehr besser auf die flinken Gastgeber eingestellt. Im Angriff fanden wir immer öfters die richtige Antwort auf die einfache- beziehungsweise doppelte Manndeckung. So konnten wir uns bis zur Pause mit sieben Toren absetzen. Mit den richtigen Anweisungen im Gepäck begannen wir die zweite Hälfte wie die erste endete. Unsere Abwehr stand immer noch gut, gestützt von einem bärenstarken Nick im Tor, und im Angriff agierten wir weiterhin clever. Kompliment an die Mannschaft die ein gutes Spiel zeigte und sich selbst mit einem deutlichen Auswärtssieg belohnte. Einziges Manko an diesem Tag war unsere Chancenverwertung, daran werden wir nächste Woche beim Training arbeiten.

Für die HSG spielten: Nick Wilhelm (Tor), Bastian Schiller (8), Joshua Schell (6), Ricardo Rothenberger, Dennis Schlieter (5), Fabian Huber (1), Julian Weiß (1) und Luis Werner (7)

Zurück