Spieltag 12

TSG Wiesloch – HSG LiHoLi 52:23 (24:13)

Beschämendes Auswärtsdebakel!
Der Chronist weigert sich in diesem Fall einen ausführlichen Bericht zu dem am letzten Sonntag in Wiesloch erlebten, nie dagewesenen, Debakel zu verfassen. Nur so viel: Einzig Daniel Krasowski im Tor, Marc Neher und dem ab der 8. Spielminute verletzten Lukas Metzger kann eine solide Leistung attestiert werden. Der Rest der „Mannschaft“ war nach der 18. Spielminute, beim Stand von 13:11, nur SCHWEIGEN und SCHÄMEN!!!!
Halbzeitstand: 24:13 für Wiesloch
Endstand: gnädige 52:23 für Wiesloch.
Das war nicht einmal Kreisliganiveau!!!
Am kommenden Sonntag gäbe es im Derby gegen Stutensee so Einiges wiedergutzumachen.
Daran zu glauben vermag nach dieser unterirdischen, desaströsen Leistung allerdings NIEMAND!!!! Aber vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder und vielleicht überlegen sich die Akteure, was sie in letzter Zeit eigentlich so alles abliefern und wie man das abstellen kann. Geschieht das nicht bleibt man die Schießbude der Badenliga.

Team der HSG: Daniel Krasowski (Tor); Robin Weber (1); Henry Sebold (7/2); Justin Seitz (2); Marc Neher (4), Robin Wilhelm (4), Lukas Metzger (1); Pascal Jahnke (4) und Dominik Dierfeld

Zurück